Tennisballdosen wurden Schneemänner!

Schneemänner aus Tennisballdosen, Wichtel aus Tannenzapfen und eine Sternengirlande zur Dekoration der Kunstwerke waren das Ergebnis des Adventsbastelns, das 14 unserer Kinder von 5 bis 12 Jahren unter der künstlerischen Leitung von Jutta Raubold, Kathrin Adelsberger, Katharina Maier, Lena Heilmeier und Gabi Millisterfer durchgeführt haben. Plätzchen, Lebkuchen, Mandarinen und ein Kinderpunsch unterstützten die künstlerische Arbeit. Nach dieser konzentrierten Leistung konnten sich alle Künstler schließlich beim Ballspielen in der Tennishalle austoben..

(zur Vergrößerung auf die Bilder klicken)

 

 

 

 

Pflichtarbeitsstunden gesenkt!

Da die Frühjahrsinstandsetzung der Plätze nicht mehr in Eigenleistung, sondern durch eine Fachfirma erledigt wird, hat sich die Vorstandschaft entschlossen, die bisher von allen aktiven Mitgliedern ab dem 16. Lebensjahr zu leistenden Arbeitsstunden von 8 auf 4 Stunden mit sofortiger Wirkung  zu reduzieren. Die für jede nicht geleistete Stunde anfallende Ersatzzahlung bleibt weiterhin bei 25,- €/Std.

Herrenmannschaft in der Winterrunde gegen TeG Dachau-Süd erfolgreich!

Auch in der Halle präsentiert sich die Herrenmannschaft weiter in guter Form. Gegen die TeG Dachau-Süd gab es in der Bezirksklasse 2 der Winterrunde einen 4:2-Erfolg
Ergebnisse Einzel:
Thomas Miehr (LK12)-Mario Amendinger (LK7) 6:4, 6:3; Julian Lenck (LK16)-Dominik Pescolderung (LK9) 0:6, 1:6; Leon Mayer (LK17)-Lukas Küpferling (LK15) 6:0, 6:2; Johannes Steinberger (LK20)-Maximilian Remde (LK18) 2:6, 5:7.
Doppel:
Miehr/Lenck-Amendinger/Remde 5:7, 5:7; Mayer/Steinberger-Pescolderung/Küpferling 6:7, 4:6.

Tabelle, Spiele u. Ergebnisse

 

Erfolgreicher Start der Herrenmannschaft in die Winterrunde!

Mit einem 5:1 ist unsere Herrenmannschaft in die Winterrunde 2017/18  in der Bezirksklasse 2 in der Halle des SV Haimhausen gegen den ASV Dachau gestartet.
Ergebnisse Einzel:
Mario Amendinger (LK7)-Gabriel Skoro (LK8) 0:6, 1:6; Dominik Pescolderung (LK9)-Bendedikt Auburger (LK14) 6:2, 6:2; Maximilian Remde (LK18)-Moritz Krempl (LK18) 6:1, 6:4; Fabian Gabb-  Günther  (LK20) 6:3, 6:0.
Doppel:
Amendinger/Remde-Skoro/Günther 7:6, 6:1; Pescolderung/Gabb-Auburger/Krempl 7:5, 6:3.
Im nächsten Spiel am 26.11. treffen unsere Herren in der Halle des TC Dachau 1950 auf die TeG Dachau-Süd.

Bezirksklasse 2 (Gr. 037): Ergebnisse u. Tabelle

 

 

 

 

 

Vorweihnachtliches Basteln im Klubhaus

(Bild anklicken u. Kathrin, Jutta u. Katharina suchen)

Am Samstag, den 02.12.2017 findet für unsere Kinder (ab 5 Jahre) und Jugendlichen von 14:00-17:00 Uhr im Klubhaus ein Adventsbasteln im Rahmen eines vorweihnachtlichen Beisammenseins statt.   Mitgebracht werden sollten eine kleine Schere, ein Klebestift, Flüssigkleber und zur Entspannung zwischendurch Hallenschuhe.
Damit ausreichendes Bastelmaterial zur Verfügung gestellt werden kann, ist die Teilnahme bis zum 19.11.2017 bei der Jugendleiterin unter „jugendwart@tclangenpreising.de“ oder telefonisch unter 08762 / 55 96 anzumelden.

Die Sommersaison ist beendet

Die Sommersaison wurde mit dem letzten Arbeitseinsatz in diesem Jahr beendet. Für die Unentwegten, die sich auch durch Nebel oder kühleres Wetter nicht davon abhalten lassen, unter freiem Himmel zu spielen, bleibt Platz 6 der Anlage vorerst geöffnet und wird geschlossen, wenn die Temperaturen 10 Grad nicht mehr überschreiten. Die notwendigen Arbeiten zur Vorbereitung auf den kommenden Winter wurden wieder in Eigenleistung von den Mitgliedern erledigt. Die Netze sind eingerollt, das Wasser abgestellt, die Geräte weggeräumt und Bäume und Sträucher zugeschnitten.
Am Montag beginnt dafür dann die Hallensaison.

Abschluss Sandplatzsaison 2017

Wie es gewohnte Tradition beim TCL ist, wurde die Tennisaußenplatzsaison letzten Samstag gebührend mit einem „Schleiferlturnier“ beendet. Obwohl die Wetteraussichten nichts Gutes verhießen, hatten die rund 15 Mitglieder Glück und der Wettergott ein Einsehen, so dass die erschienenen Teilnehmer bei Sonnenschein und angenehmen Temperaturen einen sehr entspannten Nachmittag verbringen konnten. Ein etwas modifizierter Spielmodus sorgte zudem dafür, dass bei den ausgetragenen kurzen Matches viel Abwechslung und hi und da spektakuläre Ballwechsel garantiert waren. Den edlen Kuchenspendern sei Dank, dass auch das leibliche Wohl nicht zu kurz kam !
(Markus Kunzendorf)

 

Gelungener Einstand der Tennisschule Langenpreising (TSL) beim Jugendcamp

Selbst die nicht besonders idealen Witterungsbedingungen konnten den 25 teilnehmenden Kindern und Jugendlichen den Spaß am Jugendcamp der neuen Tennisschule Langenpreising nicht verderben. Die beiden Trainer Manfred Eichner und Rudi Radlmeier konnten in Zusammenarbeit mit unseren beiden Tennisassistenten Gabi Millisterfer und 2. Vorstand Markus Kunzendorf von 10 bis 15 Uhr ihr ganzes Programm auf der Anlage und in der Halle abwickeln. In vier Altersgruppen  wurden die Teilnehmer im Alter von 3 bis 15 Jahren bei stündlichem Wechsel der Trainer mit Koordinations-, Ballspielen und der Technik der Grundschläge beschäftigt. Für das leibliche Wohl hatten Beppi Remde und Angelika Lahr Pizza und Spaghetti Bolognese in der Küche des Klubhauses hergestellt und Eltern und Mitglieder selbst gebackenen  Kuchen gespendet. Highlight des Kuchenbüffets war dabei ein Kuchen mit dem Vereinslogo und Tennisbällen verziert.

 

 

 

 

 

Tennis für Anfänger

Die Hallensaison ist eine gute Gelegenheit mit dem Tennissport zu beginnen und sich zusammen mit Gleichgesinnten die Grundschläge beibringen zu lassen.
Die neue Tennisschule Langenpreising bietet deshalb während der ganzen Hallensaison Kurse für alle die an, die ausprobieren wollen, ob Tennis eine geeignete Sportart für sie ist.  Jeder Kurs umfasst 10 Stunden für die Grundschläge und kann dann mit Aufbaukursen fortgesetzt werden..
Eine Trainingsgruppe besteht aus mindestens 3 und maximal 6 Teilnehmern und kostet 99,- €/Person zzgl. anteiliger Hallenmiete. Schläger können gestellt werden. Für die Halle sind lediglich Hallenschuhe (Sohle ohne Profil f. Teppichböden) erforderlich, die es z. B. kostengünstig beim Tennisshop in Langenpreising (siehe Link auf unserer Seite „Alles für Ihr Tennismatch“) gibt.
Die Kurse finden mittwochs von 19:00-20:00 Uhr oder samstags von 12:00 – 13:00  oder 13:00 – 14:00 Uhr statt.
Teilnehmen können auch Nichtmitglieder.
Anmeldungen sind an die Tennisschule Langenpreising „tennisschule@tclangenpreising.de“ zu richten.

Training, Spiel und Spaß beim Jugendcamp

Zum Abschluss der Sommersaison und Vorbereitung auf die Hallensaison veranstaltet die Jugendleitung zusammen mit der neuen Tennisschule Langenpreising am 16.09. ein Tenniscamp. Von 10:00 bis 15:00 Uhr wird das Trainerteam seine auf das jeweilige Alter abgestellten Konzepte für die Jugendarbeit präsentieren. Die Teilnahme kostet 30,- €/Teilnehmer. Im Preis inbegriffen ist das Mittagessen.  Zum Abschluss gibt es um 15:00 Uhr kostenlos Kaffee und Kuchen für die Eltern, die dabei Gelegenheit haben, mit dem Trainerteam und Jugendleiterin Jutta Raubold zu sprechen sowie Wünsche oder Anregungen vorzutragen.
Wer sich noch anmelden will, muss sich beeilen, da die Nachfrage sehr groß ist.
Die Anmeldungen sind an die Jugendleiterin („jugendwart@tclangenpreising.de“ ) zu richten.

 

 

seit 1971