Winterrunde 2016/17

Auch wenn die endgültige Platzierung unserer Herrenmannschaft in der Winterrunde 2016/17 noch nicht endgültig feststeht, weil das noch ausstehende Spiel zwischen Milbertshofen und Altenerding am Wochenende darüber entscheidet, ob es noch der zweite Platz werden kann, ist der bereits sichere dritte Tabellenplatz ein großer Erfolg für unsere Mannschaft in der Bezirksklasse 2. In der Besetzung Mario Amendinger (5:2 Einzelsiege), Dominik Pescolderung (6:0), Lukas Küpferling (4:3), Fabian Gabb (5:1), Maximilian Vorbeck (0:1) und Thomas Löblein (0:1) sowie Linus Eikel im Doppel gab es nur gegen die Meistermannschaft des SV Erharting eine Niederlage und gegen den TSV Milbertshofen ein Unentschieden, während alle anderen Spiel gewonnen werden konnten. Mit 11:3 Punkten liegt man in der Abschlusstabelle damit nur 2 Punkte hinter Erharting und voraussichtlich 1 Punkt hinter Milbertshofen, das sein letztes Spiel gegen die bisher sieglose Mannschaft aus Altenerding gewinnen sollte.

Neuland

Erstmals im Sept. in diesem Jahr ausgetragen wurde der neu ins Leben gerufene BTV-Team-Challenge-Wettbewerb für Mannschaften. Was ist das Besondere an diesem neuen Wettbewerb ? Kurz gefasst: Gemeldete Mannschaften treten an zwei Spieltagen gegeneinander an. Eine Mannschaft besteht aus bis zu 6 Spielern, wobei je Wettkampf nur zwei Spieler eingesetzt werden und den Sieg in zwei Einzeln und einem Doppel ausspielen. Die bestrittenen Matches zählen auch zur LK-Wertung.

Am 17. und 24.09.2016 (angesetzte Spieltage; wegen Regens musste auf einen weiteren Tag ausgewichen werden) war es so weit. Dass die Herrenmannschaft des TCL für solche Neuerungen zu haben ist, überrascht nun weniger. Dass aber unsere Jugend (U 16) mit antrat, ist durchaus ein positiv hervorzuhebendes Signal. Neben diesen beiden Teams wurde der TCL auch noch durch eine Damenmannschaft vertreten.

Wie lief es für die Teams ? Während das völlig unerfahrene Jugendteam das Ganze unter dem Aspekt „erstes Punktspielerlebnis“ verbuchte (Tabellenletzter), verlief es für die beiden anderen Teams erfreulicher, insbesondere beim Herrenteam unter Mannschaftsführer Fabian Gabb fehlte nicht viel und es hätte zu Tabellenplatz eins gereicht. So verbuchten sowohl Damen- wie Herrenteam am Ende einen guten 2. Tabellenplatz.

Wie ist das Fazit zu diesem neuen Wettbewerb ? Aufgrund des sehr überschaubaren Zeitfensters und der eher familiären Züge (3 Matches pro Wettkampf) hat diese Veranstaltung durchaus einen gewissen Charme.

Prüfung bestanden – Neue C-Oberschiedsrichter

Die Prüfung zum C-Oberschiedsrichter haben am 16.4.2016 folgende Mitglieder unseres Vereins bestanden: Jasmin Gaenge, Lena Heilmeier, Mandy Weigert, Lukas Küpferling & Fabian Gabb.
Am 17.4.2016 bestand Christian Zschippang den C-Oberschiedsrichter +T. Damit kann Christian bei DTB Turnieren mit Ranglistenwertung eingesetzt werden.
IMAG1487

seit 1971