Herren gewinnen ihr erstes Spiel in der Winterrunde

Herren 30 Punktspiel

Ihren ersten Sieg in der Winterrunde mit 4:2 Punkten feierten die Langenpreisinger Herren 30, die letztes Wochenende gegen die TeG Alzstadt antraten. 3:1 stand es bereits nach den Einzeln, nachdem Max Remde 6:4, 6:4, Florian Kühlein 6:2, 6:1 und Michael Hopfner 6:3, 6:1 siegten. Carsten Hager verlor knapp 4:6, 6:3, 2:10.  Einen weiteren Punkt für das Team konnte Hager aber im Doppelspiel mit Hopfner (6:3, 7:6) einbringen, Remde/Kühlein unterlagen 3:6, 2:6. Dies war der erste Sieg überhaupt für Langenpreising in einem Winterrundenmatch, denn das erste Spiel gegen den TC Taufkirchen endete unentschieden mit 3:3.