U15 Tennis-Duell zwischen TC Langenpreising und SpVGG Zolling III endet unentschieden

Im packenden Tennismatch zwischen dem TC Langenpreising und der SpVGG Zolling III endete die Begegnung mit einem gerechten 3:3. Die Zuschauer wurden Zeugen intensiver Einzel- und Doppelspiele, die die Spannung bis zum letzten Ball hochhielten.

Im Einzelstart bewies Maximilian Debler Ausdauer und Einsatz, musste sich aber seinem Gegner in einem nervenzerreißenden Matchtiebreak mit einem Endstand von 3:6, 6:2, 9:11 geschlagen geben. Jan Louis Schneider zeigte ebenso eine beeindruckende Leistung und dominierte sein Einzelspiel mit einem souveränen 6:0, 6:0 Sieg. Erfolgreich war auch Aris Kalaitzidis, der sein Einzel mit einem klaren 6:2, 6:0 für sich entschied. Moritz Nievelstein hingegen musste trotz seiner kämpferischen Leistungen sein Einzelspiel am Ende mit einem Ergebnis von 4:6, 4:6 an Zolling abgeben. Die Doppelrunden brachten weitere spannende Momente auf den Platz. Schneider und Kalaitzidis demonstrierten eine hervorragende Zusammenarbeit und ließen mit einem deutlichen 6:0, 6:0 Sieg ihren Gegnern keine Chance. Das zweite Doppel, bestehend aus Debler und Lanzinger, musste jedoch eine Niederlage mit einem Endresultat von 0:6, 0:6 hinnehmen.